Mose und der Auftrag Gottes

Mose spielt eine bedeutende Rolle in den Geschichten des Alten Testaments. Im Koran ist er die am häufigsten erwähnte biblische Person und zählt zu den großen Propheten. Die Geschichte beginnt mit Moses Rettung als Baby am Nil. Sie berichtet vom Gespräch mit Gott beim brennenden Dornbusch, der Befreiung der Israeliten aus der ägyptischen Knechtschaft und endet am Berg Sinai, wo Gott Mose seine Gebote übermittelt.

Illustrationen im Großformat laden die Kinder ein, die wichtigsten Stationen von Moses Lebensweg kennenzulernen und sich in seine Situation hineinzuversetzen.

Der weite Weg des Abraham

Abraham ist der Stammvater von Juden, Christen und Muslimen. Er gilt als Vorbild für den wahren Glauben und wird sogar „Freund Gottes“ genannt. Im Vertrauen auf Gottes Zusagen macht Abraham sich mit seiner Frau Sara auf den Weg in ein unbekanntes Land und wird im hohen Alter noch Vater zweier Söhne: Ismael und Isaak.

Mit den illustrierten Bildkarten können die Kinder Abraham auf seiner langen Reise begleiten und den gemeinsamen Vorfahren ihrer Religionen näher kennenlernen.

Die Arche Noah

Die Geschichte von Noah und der Arche ist besonders bei Kindern sehr beliebt. Noah baut die Arche als Rettungsschiff für sich, seine Familie und Vertreter jeder Tierart. Denn Gott will die Erde überfluten, um die Menschen, die nicht wie Noah fest an Gott glauben, für ihr schlechtes Verhalten zu bestrafen. Als die Geretteten die Arche wieder verlassen können, verspricht Gott jedoch, nie wieder eine solche Flut zu schicke. Sein Versprechen untermauert er mit einem Regenbogen.

Farbenfrohe Bilder im Großformat laden die Kinder zum Entdecken und zum freien Erzählen ein. 

Josef und seine Brüder

Eifersucht ist unter Geschwistern keine Seltenheit. Welche Ausmaße sie annehmen kann, zeigt die Geschichte von Josef und seinen Brüdern, die nicht nur ausführlich in Thora und Bibel vorkommt, sondern auch im Koran als fortlaufende Erzählung enthalten ist. Am Ende zeigt sich, dass Gottes Plan hinter all den Ereignissen steckt.

Mithilfe der illustrierten Bildkarten können die Kinder die abenteuerliche Geschichte kennenlernen oder frei dazu erzählen. Außerdem kann sie ein Impuls sein, um gemeinsam in der Gruppe über Neid und Versöhnung zu sprechen.  

Die Schöpfung

Thora, Bibel und Koran berichten von der Erschaffung der Welt und des Menschen durch Gott. Doch das Leben von Adam und Eva im Paradies findet ein jähes Ende, als sie von der verbotenen Frucht essen. Von Gott aus dem Garten Eden vertrieben, müssen die Menschen nun für sich selbst sorgen.

Das farbenfroh gestaltete Bildkartenset regt zum freien Erzählen an und kann als Anlass genutzt werden, um die Kinder auf die Schönheit unserer Welt aufmerksam zu machen oder über Versuchung und Vergebung in ihrem Alltag zu sprechen.

David und Goliath

Diese spannende Geschichte über den Propheten Jona fasziniert Kinder immer wieder. Sie ist geprägt von der Szene, in der Jona von einem großen Fisch verschlungen wird. Doch im Bauch des Wales sieht er seinen Fehler ein. Am Ende verzeiht Gott nicht nur Jona, sondern auch den Bewohnern der Stadt Ninive.

Mithilfe der großformatigen Bildkarten können Sie mit den Kindern über Vergebung sprechen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den religiösen Überlieferungen entdecken